Der Schlagzeuger und seine Frau 5. Akt

The Instant Voodoo Kit proudly presents:

Der Schlagzeuger und seine Frau
Ein gutes Omen kommt selten zu spät
Klassisches Trauerspiel in fünf (in Zahlen 5) Akten

5. Akt
Alle auf der Bühne. Außer Basti. Absolutes Durcheinander beim Aufbau. Soundcheck.
Staxx: I heer mi need.
Don Mauro: Ach komm, du legst doch eh immer die Geige weg, wenn du voll bist.
Betti: Also nach dem zweiten oder dritten Song. Kähähä!
Staxx: Wos? I heer di need!
Stimme aus dem Off: So, jetzt die Posaune.
Don Mauro: Ah, der holt gerade noch einen Kasten Bier für die Bühne.
Thorsten: Anders ist der Zirkus hier ja nicht auszuhalten.
Johnnie: Elmar VanGrünewald, kannst du irgendwie noch Zeit schinden. Mach irgendwas!
Elmar VanGrünewald: Ja was denn? Wir brauchen einen Plan.
Edvin: Stimmt.
Keggi: So, da bin ich wieder. Hab mich hinter dem Veranstalter durchgeschlichen. Der tippt schon die ganze Zeit hektisch auf seine Uhr.
Johnnie: Elmar VanGrünewald!
Elmar VanGrünewald: Ok. Ich improvisier was.
Äääääh: Ich hab Schminke
Also fühl ich mich toll,
Ich hab Schminke
Man, ich bin so Rock’n'Roll
Und jetzt Alleeeeeeeeeeee!
Benski: Äh, welche Tonart???
Alle: ICH HAB SCHMINKE
ALSO FÜHL ICH MICH TOLL
ICH HAB SCHMINKE
MAN, ICH BIN SO ROCK’N'ROLL
Elmar VanGrünewald: Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.
Stimme aus dem Off: So, Freunde, jetzt müsst ihr aber echt mal loslegen.
Don Mauro: Scheiße, oder was ey.
Edvin: Stimmt.
Elmar VanGrünewald (pathetisch): Meine Damen und Herren, Mesdames et Messieurs, Ladies aaaaaaaaaaaaaaaaaaaand…

Basti: (erstürmt erwartungsvoll, elegant und gierig die Bühne) A One, A Two, A One, Two, Three, Four…

Ende fünfter und letzter Akt.

Alle Orte und Personen sind frei erfunden.
Ähnlichkeiten mit existierenden Bandmitgliedern, Mischern oder Lokalitäten, lebend oder tot, sind rein zufällig.

Wir bedanken uns für eure Aufmerksamkeit und verbeugen uns tief: Betti, Johnnie, Thorsi

This entry was posted in Lügengeschichten, Poems & Trash, Tourtagebuch. Bookmark the permalink.

2 Responses to Der Schlagzeuger und seine Frau 5. Akt

  1. Thomas Thanni says:

    Tolles Theaterstück! Erinnert an Shakespeare! Weiter so! More! More! Wie im wirklichen Leben, halt nur verdichtet – Poesie!

  2. johnnie says:

    Und warum warten eigentlich immer alle auf Godot. Wir warten auf Basti. Der kommt wenigstens. Spät aber heftig.
    Johnnie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>