UN-WAHR-SCHEINLICH III.

10 unglaubliche Fakten über The Instant Voodoo Kit:

  1. Die reizende Betty gurgelt jeden Morgen mit Wurstwasser. Doch dem nicht genug! Mit dem Gurgeln fertig führt sie den deftigen Sud in ihren Magen ein. O-Ton Betty: “Ein besseres und vor allem kompakteres Frühstück kann ich mir gar nicht vorstellen”.
  2. Basti hat in den Wäldern Kanadas mal mit einem Grizzly gerungen, der ihm sein Frühstück klauen wollte! Der Kampf dauerte einige Stunden. Nachdem die Frühstückszeit jedoch verstrichen war überliess Basti dem Bären das Frühstück und ging direkt über zum Mittagessen – Bastis Freundin Katha kann diese Geschichte bezeugen!
  3. The Instant Voodoo Kit sind fünf oder sechs Leute mit Gitarren, Schlagzeug, Rhodes, Orgeln und Trompete, Klarinette und Gesang, die Musik machen und auf www.myspace.com/instantvoodoo anhören kann.
  4. Elmar hatte in der Grundschule eine Lehrerin mit dem Namen “Frau oberste Dommes”… seine Mutter glaubte es ihm nicht bis sie in die Sprechstunde ging…
  5. Wenn es darum geht, Goschenhofers Kontrabass zu schleppen, dann ist Alex die erste Wahl!
  6. The Instant Voodoo Kit sind seit kurzem auch bei Wikipedia vertreten.
  7. Bevor Basti zum derben Schlagzeug-Rockstar wurde zog er es ernsthaft in Erwägung Schauspieler zu werden!
  8. Man erzählt sich vielerorts, dass Johnnie gerne wie Severus Snape aussehen würde.
  9. Es ist allgemein bekannt, dass Künstlernamen dazu dienen, dass Künster, deren Kunst nicht so richtig ankommt, im echten Leben noch eine Chance haben. Betty kann aus genau diesem Grund auf einen Künstlernamen verzichten
  10. Es ist kein Gerücht, dass Elmars Texte von einem höheren Wesen aus der siebzehnten Dimension verbal inspiriert sind.
  11. Thorsten

This entry was posted in Informationen, Lügengeschichten, UN-WAHR-SCHEINLICH. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>