…Trucker, Cowboys, Männer, neue Songs und Straßenmusik…

Hallo! Berlin ist vorbei und wir können sagen: Es war richtig geil!

Sonntag morgen sind wir losgefahren. Mit dem VW Bus von Thorstens Verwandten fuhren wir in Richtung Berlin. Das Problem: Wir hatten nur eine Truckstop CD im Auto… Aber was kann es schöneres beim Autofahren geben, als Lieder Cowboys, Truckers und Männer…

Während der Autofahrt druckten wir noch schnell die letzten CDs fertig.

Der Gig am Sonntag in der Junction-Bar in Berlin Kreuzberg war sehr gut. Kurz vor Beginn probten wir noch mal schnell vor der Bar auf der Straße und rührten noch mal so richtig die Werbetrommel, spielten dann unseren Auftritt und freuten uns, dass so viele Leute am Start waren.

  • Nochmals vielen Dank an Fabian Tietz und an Wittgenstein – dass sie uns die Möglichkeit gegeben haben.
  • Vielen Dank an Tschimmie Cash – dass wir in seiner Wohnung Übernachten durften.
  • Vielen Dank auch an die Veranstalter von der Junction Bar – dass sie uns so gut gemischt haben.
  • Vielen Dank an Euch Berlin – dass ihr so die Bude so ein tolles Publikum wart.
  • Vielen Dank auch an Thorstens Verwandtschaft – für den grandiosen Tourbus und die musikalische Unterstützung.

Am Nächsten Tag stellten wir uns an diverse öffentliche Plätze in Berlin und machten ein bisschen Straßenmusik… (man möchte sich ja schließlich auf kommendes Wochenende vorbereiten)

Tja und jetzt sind wir wieder im schönen Frankenland, hören uns den ganzen Tag Truckstop an (verdammte Ohrwürmer) und warten darauf, dass die digitalen Bilder endlich entwickelt sind, um sie bei nächster Gelegenheit online zu stellen.

Aber na ja in der Zwischenzeit können wir ja schon mal zwei Lieder von der neuen CD online stellen. Inspiriert von Liedern wie “Trucker, Cowboy und Mann” von Truckstop haben wir den Song “Juices, Limbs and Tables” geschrieben.

Dazu gibt es unser Band Theme: “Soul eating Pirates from outer Space came to my Home and drank all my Beer”

Um Euch ein bisschen an der Stange zu halten… haben wir uns überlegt jede Woche ein paar neue Songs hochzuladen… also schaut mal in den nächsten Wochen wieder vorbei.

So-da-lein… das war’s auch schon wieder von mir. Mein Name ist Billy the Instant Voodoo Kit ich und freue mich Euch alle am kommenden Wochenende live in Würzburg beim Straßenmusikfestival zu sehen.

P.S. Haben LKWs wirklich 18 Räder? Wir haben immer nur 16 Räder + 2 Ersatzräder gezählt… aber naja Truckstop sind halt auch nur Musiker ;)

This entry was posted in Tourtagebuch. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>